Programm|Aktuelles|Service|Das Haus|Gastronomie|Galerie|Kontakt
Veranstaltungskalender
Festivals & Veranstaltungsreihen
Kindertheater
Stadttheater im Kulturforum
Gästeforum
Kino Uferpalast
Facebook

Internet Link

aufrufen

KuFo Broschüre Sommer 2021
Programm Download

aufrufen

LESEN! light
Programm Download

aufrufen

Sono 2020 Rückblick
Programm Download

Alle Infos unter fuerth.de/LESEN

WILLKOMMEN ZU LESEN!

Liebes Publikum,
die Pandemie lädt gerade dazu ein, sich zu Hause mit einem guten Buch in den Sessel zu setzen. Der Buchmarkt boomt zurzeit. Welche Bücher haben Sie dieses Jahr schon gelesen? Wir haben uns vorgenommen, Ihnen wieder einen vielseitigen Einblick in das zu geben, was deutschsprachige Autor:innen in den letzten Monaten beschäftigt hat. So haben wir »Spiegel«-Bestseller-Autor Steffen Kopetzky eingeladen, der in seinem Roman »Monschau« der Frage nachgeht, wie die Menschen im Jahr 1962 mit der Pocken-Epidemie umgegangen sind.

Auch die Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz ist ein Thema, das wir mit Raphaela Edelbauer diskutieren wollen. Wolf Harlander stellt seinen Pageturner »42 Grad« zum Klimawandel vor, für den er sogar schon die Filmrechte vergeben hat. Einen Schwerpunkt auf die Lebensgeschichten von Frauen auf verschiedenen Kontinenten und durch mehrere Jahrhunderte legen wir mit Felix Kucher und der politischen Aktivistin Sharon Dodua Otoo. Letztere stellt ihren Debütroman vor, ebenso wie Lisa Krusche.
Gerade Sachbücher sind während der Corona-Pandemie im Buchhandel stark gefragt. Wir beschäftigen uns mit der Rolle Europas in der Flüchtlingsfrage und der Gefahr, die von sozialen Netzwerken ausgeht. Die Lesungen werden von Redakteur:innen aus Rundfunk und Zeitung moderiert. Wir freuen uns auf anregende Diskussionen.
Gute Laune verbreitet eine der bekanntesten deutschen Lyrikerinnen als Singer-Songwriterin mit ihrer Band: Clara Louise stellt ihren neuen Gedichtband »Golden« vor. Außerdem suchen wir die besten Nachwuchspoet:innen Frankens beim U20 Poetry Slam. Und Sie stimmen ab!
Kinder laden wir mit der Volksbücherei zum Philosophieren über die großen Fragen des Lebens ein. Lesungen von Katja Brandis und Silke Schlichtmann sind ebenfalls im Programm.
Zusammen mit vielen anderen Partner:innen wie dem Jüdischen Museum Franken, dem Verband der Schriftsteller:innen Mittelfranken, dem Freiwilligen-Zentrum, dem Interkulturellen Garten, dem Bogenhof, dem Museum Frauenkultur und der Tourist-Information hoffen wir auf viele inspirierende Begegnungen. Ob das gelingen wird, hängt von den Inzidenzwerten ab. Wir entscheiden 7 Tage vor der jeweiligen Lesung, ob sie stattfinden kann. Aktuelle Informationen erhalten Sie unter fuerth.de/LESEN, facebook.com/lesenfuerth und kulturforum-fuerth.de.

Unsere Buchtauschregale sind nahezu pandemieunabhängig für Sie da!
Drücken Sie die Daumen!

Wir freuen uns auf Sie!

Gerti Köhn und das LESEN! Team
 

Allgemeine Hinweise:
Bitte beachten Sie: Bei schönem Wetter finden die Lesungen im Innenhof des Kulturforums Open-Air statt. Bei schlechtem Wetter ziehen wir um in die Große Halle des Kulturforums.
Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir für Sie gemäß den Vorgaben der Kulturminister/-innen der Länder sowie der Staatsministerin der Bundesregierung für Kultur und Medien ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet, nach dem die Veranstaltungen durchgeführt werden.

Gesundheitshinweis für Gäste:

Über einem Inzidenzwert von 50 (bezogen auf 100.000 Einwohner im Stadtgebiet Fürth) ist der Zutritt nur für aktuell negativ getestete, genesene oder vollständig geimpfte Personen erlaubt. Eine Testmöglichkeit vor Ort können wir nicht anbieten. 

Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen sowie respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere sowie Kontaktpersonen mit engem Kontakt („höheres“ Infektionsrisiko) zu Covid-19-Fällen (Kategorie I der einschlägigen Kriterien des Robert-Koch-Instituts) müssen wir vom Zutritt ausschließen.

Wir stellen sowohl bei den Open-Air Veranstaltungen als auch bei den Veranstaltungen in den Innenräumen des Kulturforums einen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Besucher:innen sicher. Wir bitten Besucher:innen der Veranstaltungen eine FFP2 Mund-Nasen-Maske zu tragen. Ob Sie die Maske während der Vorstellung abnehmen können, hängt von den tagesaktuellen Bedingungen ab und wird kurzfristig sowie vor Ort kommuniziert.
An der Kasse befinden sich Markierungen zur Abstandsregulierung für die Wartenden und eine Schutzscheibe zum Eigen- und Fremdschutz. Da an der Abendkasse bar bezahlt werden muss, bitten wir darum, den entsprechenden Betrag passend bereitzuhalten.

Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen, müssen wir Namen und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift einer Person je Hausstand und Zeitraum des Aufenthaltes aufnehmen. Eine Übermittlung dieser Informationen erfolgt ggf. ausschließlich zum Zwecke der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden.
Ihre Daten werden so verwahrt, dass Dritte sie nicht einsehen können und werden nach Ablauf eines Monats vernichtet. Den Besucher/-innen stehen direkt am Eingang Desinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung.

Hinweise zur Barrierefreiheit:
Alle Veranstaltungsräume und das Restaurant des Kulturforums Fürth sind für Gehbehinderte barrierefrei zugänglich. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden. Öffentliche Parkplätze und ÖPNV liegen in unmittelbarer Nähe und sind barrierefrei erreichbar. Vorrichtungen für Gehörlose und Hörgeschädigte sind nicht vorhanden. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Besuch unserer Veranstaltungen. Weitere Informationen zur Barrierefreiheit der weiteren Veranstaltungsorte unter Tel. (0911) 974-16 82.

Alle Informationen zum Lesefestival finden Sie im Programmheft:

LESEN! light 2021 Programmheft

 


zurück


drucken

LESEN! light - Open Air
VA Kulturamt Fürth
Do 17. - So 27. Juni 2021

2016 © Kulturforum - Impressum & Datenschutzerklärung