Programm|Aktuelles|Service|Das Haus|Gastronomie|Galerie|Kontakt
Veranstaltungskalender
Festivals & Veranstaltungsreihen
Kindertheater
Stadttheater im Kulturforum
Gästeforum
Kino Uferpalast
Facebook

Internet Link

aufrufen

Programmheft
Nov/Dez 2021
Programm Download

aufrufen

Programmheft Sept/Okt 2021
Programm Download

aufrufen

Kindertheater Sept. bis Dez. 2021 - alle Termine im Überblick
Programm Download

aufrufen

Sono 2020 Rückblick
Programm Download

22. Figu 2021
Programm Download

Foto: JMF

Gesprächsrunde mit Dr. Thomas Jung, Rabbiner Guggenheim, Daniela F. Eisenstein und Jörg Skriebeleit; Moderation: Monty Ott

Jahrhundertelang war Fürth die Heimat einer blühenden jüdischen Gemeinde mit einer herausragenden Infrastruktur. Zentrum des religiösen Lebens war dabei der Schulhof mit seinen vier Synagogen, der in der Reichspogromnacht vollkommen zerstört wurde. Die Stadt Fürth erinnert an diese Verbrechen mit einer jährlichen Gedenkveranstaltung.
In diesem Jahr veranstalten die Stadt Fürth, die Israelitische Kultusgemeinde und das Jüdische Museum Franken erstmals gemeinsam ein öffentliches Chanukkia-Zünden samt Chanukka-Markt und bringen damit jüdisches Leben an den Ort, der einst das pulsierende Herzstück der Gemeinde war.

In der Gesprächsrunde wollen wir darüber sprechen, was eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit jüdischer Geschichte und jüdisches Leben heute ausmacht. Wie ist es möglich, Verlust erfassbar und jüdisches Erbe sichtbar zu machen? Und was ist nötig, um jüdisches Leben nicht mit Shoa und Antisemitismus gleichzusetzen, sondern ein Bewusstsein für die Vielfalt jüdischer Lebensrealitäten im heutigen Deutschland zu schaffen? Was bedeutet das für das 2028 anstehende Jubiläumsjahr „500 Jahre jüdisches Leben in Fürth“ und wie können wir den ehemaligen Schulhof mit seiner herausragenden Bedeutung miteinbinden?

Anmeldung: kultur@fuerth.de oder 0911 / 974 – 1688

Veranstalter: Kulturamt und Referat für Soziales, Jugend und Kultur der Stadt Fürth

www.fuerth.de

 


zurück


drucken

Gesprächsrunde im Rahmen der Veranstaltungsreihe
„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“
Ausblick 2028: 500 Jahre jüdisches Leben in Fürth
Veranstalter: Kulturamt und Referat für Soziales, Jugend und Kultur der Stadt Fürth
So, 26. September 2021
11:00 Uhr


Eintritt frei. Anmeldung: kultur@fuerth.de oder 0911 / 974 – 1688

2016 © Kulturforum - Impressum & Datenschutzerklärung