Programm|Aktuelles|Service|Das Haus|Gastronomie|Galerie|Kontakt
Veranstaltungskalender
Festivals & Veranstaltungsreihen
Kindertheater
Stadttheater im Kulturforum
Gästeforum
Kino Uferpalast
Facebook

Internet Link

aufrufen

März & April 2022
Programm Download

aufrufen

Jan & Feb 2022
Programm Download

aufrufen

Kindertheater Januar-April 2022
Programm Download

aufrufen

Klezmer Festival 2022
Programm Download

aufrufen

Sono 2020 Rückblick
Programm Download


Programm Download

Foto: Rainer Gräf

kollektiv anderer tanz
„Ausgewählte Unheimlichkeiten“ -
Warum wir Geheimnisse brauchen

Ein Tanzstück von Thomas K. Kopp & „kollektiv anderer tanz“ // Choreographie/Konzept: Thomas K. Kopp // Künstlerische Assistenz: Katharina Lehmann // Tanz/Performance: Lilly Bendl , Anna Schneider, Hannah Juliane Steenbeck // Licht und Ton: Tobias Kretschmer // Videorealisation: Indra Anders // Sounddesign: Chris Adam

Jeder Mensch hat Geheimnisse. Nicht immer sind es große, weltbewegende – aber jede Person kennt diese kleinen, alltäglichen Heimlichkeiten. Etwas, das nur die beste Freundin weiß, der Ehemann aber nie erfahren darf. Etwas, das der Chef nicht mal ahnt, das Finanzamt hoffentlich nie erfährt und die eigene Mutter schockieren würde. Ein Familiengeheimnis, das von Mund zu Ohr wandert. Dunkle Geheimnisse, süße Geheimnisse, peinliche Geheimnisse – der Mensch scheint weise genug zu sein, etwas für sich zu behalten. Geheimnisse sind der soziale Klebstoff einer Gesellschaft.
Doch nun befinden wir uns mitten im Zeitalter der Digitalen Revolution: Smarte Objekte durchdringen immer mehr Lebensbereiche, sammeln Informationen, speichern und verknüpfen sie mit anderen Daten, ziehen Schlüsse daraus. Wir werden immer durchschaubarer.
Wieviel Unheimlichkeit vertragen wir? Was wollen wir lieber nicht wissen? Warum brauchen wir Geheimnisse und was machen sie mit uns? Kopp mit seinem mit “kollektiv anderer tanz” beleuchtet geheime Winkel und verschleiert das Offensichtliche, ertappt kleine Heimlichkeiten und zelebriert das Geheimnis als Grundlage menschlichen Zusammenlebens.
Ein tiefgründiger, unterhaltsamer, geheimnisvoller und fordernder Theaterabend!

„kollektiv anderer tanz“ ist ein Künstlerkollektiv mit Basis in Würzburg. Rund um den Choreographen Thomas K. Kopp produziert und präsentiert es seine Stücke seit rund 10 Jahren, die meiste Zeit über in der eigenen Spielstätte „Theater tanzSpeicher“. Im Januar 2022 hat das „kollektiv anderer tanz“ neue Räume bezogen: „Theaterhalle am Dom“ in Würzburg.

www.tanzspeicher.de

reservix weitere termine buchen

 


zurück


drucken

Tanztheater
kollektiv anderer tanz
"Ausgewählte Unheimlichkeiten" - Warum wir Geheimnisse brauchen
VA Kulturforum Fürth
So, 13. Februar 2022
18 Uhr | Große Halle


VVK € 18,- (erm. € 14,40)
AK € 21,- (erm. € 10,50)

Tickets online bestellen

2016 © Kulturforum - Impressum & Datenschutzerklärung