Programm|Aktuelles|Service|Das Haus|Gastronomie|Galerie|Kontakt
Veranstaltungskalender
Festivals & Veranstaltungsreihen
Kindertheater
Stadttheater im Kulturforum
Gästeforum
Kino Uferpalast
ResX

Internet Link

Facebook

Internet Link

Das KuFo zur Miete

Internet Link

aufrufen

Mai-Aug 2022
Programm Download

aufrufen

Sono 2020 Rückblick
Programm Download

Foto: Muriel Liebmann

Edgar Selge
Hast du uns endlich gefunden


Mit 73 Jahren legt der erfolgreiche Schauspieler Edgar Selge sein literarisches Debüt vor. Er beschreibt – autobiografisch gefärbt – eine bürgerliche Kindheit um 1960. Ein Zwölfjähriger erzählt seine Geschichte zwischen Gefängnismauer und klassischer Musik. Exemplarisch und radikal persönlich. Der Vater ist Gefängnisdirektor. Der Krieg ist noch nicht lange her, und die Eltern versuchen, durch Hingabe an klassische Musik und Literatur nachzuholen, was sie ihre verlorenen Jahre nennen. Überall spürt der Junge Risse in dieser geordneten Welt und ist den Misshandlungen durch den Vater ausgesetzt, dessen Schatten ihn bis in die Gegenwart verfolgen und zu den Zweifeln und Fragen des erwachsenen Erzählers führen.

Edgar Selge gehört zu den bedeutendsten Charakterdarstellern Deutschlands. 1948 geboren, wuchs er im ostwestfälischen Herford auf. Seine Schauspielausbildung schloss er 1975 an der Otto Falckenberg Schule in München ab.  Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Die Lesung wird moderiert von Katharina Erlenwein, freie Journalistin.

www.rowohlt.de

reservix weitere termine buchen


zurück


drucken

LESEN! Literaturfestival Fürth
Edgar Selge
"Hast du uns endlich gefunden"
VA Kulturamt Fürth
Fr, 1. Juli 2022
20 Uhr | OpenAir im Innenhof


VVK € 9,50 (erm. € 7,60)
AK € 10,- (erm. 8,-)

Tickets online bestellen

2016 © Kulturforum - Impressum & Datenschutzerklärung